Dr. Christin Pschichholz

Christin Pschichholz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Lepsiushaus Potsdam.



CV


Dr. Christin Pschichholz studierte Mittlere und Neuere Geschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und promovierte 2007 mit ihrer Doktorarbeit »Zwischen Diaspora, Diakonie und deutscher Orientpolitik. Deutsche evangelische Gemeinden in Istanbul und Kleinasien in osmanischer Zeit«. Die Dissertation wurde durch Stipendien des DAAD und des Instituts für Europäische Geschichte in Mainz gefördert. An ihr Volontariat anschließend kuratierte sie am Deutschen Historischen Museum Berlin mehrere Ausstellungen. Nach freiberuflicher Tätigkeit zum Themenspektrum Erster Weltkrieg arbeitet sie seit 2014 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lepsiushaus. Ihr Forschungsprojekt wird sich mit der Rolle des Deutschen Reiches während des Völkermordes an den Armeniern auseinandersetzen.

 

Publikationen


Monografien


Zwischen Diaspora, Diakonie und deutscher Orientpolitik: Deutsche evangelische Gemeinden in Istanbul und Kleinasien in osmanischer Zeit, Stuttgart, Berlin, Köln 2011.

 

 

 

Herausgeberschaften


Für immer jung. 50 Jahre Deutscher Jugendfotopreis (eine Ausstellung im Deutschen Historischen Museum, Ausstellungshalle, 12. November 2011 bis 5. Februar 2012), Bönen 2011 (gemeinsam mit Dieter Vorsteher-Seiler).

 

Artikel


»Diaspora«-Erfahrungen. Deutsche evangelische Gemeinden und ihre Pfarrer in der osmanischen Stadtgesellschaft, Onlineveröffentlichung des Deutschen Historischen Instituts Paris zum Sommerkurs für Nachwuchswissenschaftler: Das Andere – Theorie, Repräsentation, und Erfahrungen im 19. Jahrhundert (25.-27. Juni 2007).

 

Immigration of German-speaking people to the territory of modern-day Turkey (1850- 1918), in: Mathias Schulze u.a. (Hrsg.), German Immigrants and Their Descendants: Culture, History, Language, Waterloo 2008, S. 231-243.

 

Die »armenische Frage« im kolonialen Kontext. Nationalprotestantische Sichtweisen zwischen konfessionellen Antagonismus, Rassismus und theologischer Überhöhung, in: Zeitschrift für Genozidforschung, Bd. 9, 2008, S. 68-92.

 

Die Konstruktion eines »jüdisch-bolschewistischen« Feindbildes. Ausstellung und Film als Medien der NS-Propaganda in Deutschland und Frankreich, in: Rosmarie Beier-de Haan, Jan Werquet (Hrsg.), Fremde? Bilder von den »Anderen« in Deutschland und Frankreich seit 1871", Dresden 2009, S. 82-89.

 

Das XX. Jahrhundert. Zwei Jahrzehnte Fotosammlung, in: MuseumsJournal, 24 Jg., 2010, S. 69-71 (gemeinsam mit Dieter Vorsteher-Seiler).

 

Considerations of the correlations between social welfare, missionary activities and foreign policy: German Protestant communities in Istanbul and Izmir and the Diaspora care, in: Norbert Friedrich, Uwe Kaminsky, Roland Löffler (Hrsg.), Die soziale Dimension der Mission im Orient, Stuttgart 2010, S. 191-203.

 

Die Gründung der deutschen evangelischen Gemeinde und der Kirchenbau in Istanbul, in: Festschrift 150 Jahre Kreuzkirche Istanbul, hrsg. vom Kirchengemeinderat der Evangelischen Gemeinde deutscher Sprache in der Türkei, Istanbul 2011, S. 23-32.

 

Zeitgeist in Archivkästen, in: Christin Pschichholz, Dieter Vorsteher-Seiler (Hrsg.), Für immer jung. 50 Jahre Deutscher Jugendfotopreis, Bönen 2011, S. 22-35.

 

Für immer jung. 50 Jahre Deutscher Jugendfotopreis, in: MuseumsJournal, 1 Jg., 2012, S. 80-81.

 

Migration und protestantische »Diaspora«. Deutschsprachige Auswanderer und die deutsche evangelische Gemeinde in Istanbul Mitte des 19. Jahrhunderts, in: Sammelband des deutschen Konsulats Istanbul über deutschsprachige Einwanderer (in Vorbereitung)

 

Rezensionen


Rezension von Vahakn N. Dadrian, Taner Akçam, Jugment at Istanbul. The Armenian Genocide Trials, New York, Oxford 2011, in: Neue Politische Literatur , Jg 57, 2012.